Notruf : 112

Heben von Lasten

...so lautete das Übungsthema gestern. Aufgabe war es einen Tisch anzuheben ohne eine Berührung durch die Jugendlichen und ohne ein Umfallen der Wasserflaschen. Zur Verfügung stand der komplette AB-Rüst. Die Jugendlichen haben dabei mehrere Varianten diskutiert und ausprobiert. Am Ende haben wir die Vor- und Nachteile und die Handhabung diverser Hebemittel ausprobiert. Vom Spaten bis zum Hebekissen war alles dabei.
Hast du Lust dies auch auszuprobieren? Dann komm einfach nächste Woche Montag am 11.11.2019 um 18 Uhr zur Feuerwache im Mühlweg 21.

Weiterlesen

E-Mail

Übung beim Fischereiverein Biedenkopf

Am Übungsabend am vergangenen Mittwoch übten wir den Umgang mit verschiedenen Armaturen für die Wasserabgabe. Der befreundete Fischereiverein Biedenkopf hatte uns darum gebeten den Teich auf der Ludwigshütte umzuwälzen, um für genügend Sauerstoff für die Fische zu sorgen. Kurzerhand planten wir den Ort der Übung um. Ursprünglich war es vorgesehen am zweiten Frühstücksplatz eine Übung abzuhalten um für eventuelle Waldbrände vorbereitet zu sein.

Aufgrund der momentanen Waldbrandgefahr ist das Üben mit den verschiedenen Materialen sehr wichtig, damit wir für den Einsatz das geeignete Löschmittel wählen und sicher bedienen können. So konnten wir unser Übungsziel erreichen und noch etwas gutes für die Fische tun. 

 

Weiterlesen

E-Mail

Zeltlager der Jugendfeuerwehren am Dreimärker

Am vergangenen Sonntag endete das Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehren auf dem ,,Dreimärker", in Weifenbach. Am Freitag wurden die Zelte aufgebaut und eingerichtet. Nach dem traditionellen Hase und Jäger Spiel, ging es dann ins Bett. Am Samstag fand die Lagerolympiade, sowie Wasser- und weitere gemeinsame Spiele statt. Nach der Nachtwanderung ging es dann für alle ins Bett. Gestern bauten wir die Zelte und alles andere gemeinsam ab. Nach der Siegerehrung fand dann die Heimreise statt. Insgesamt war es ein sehr gelungenes Zeltlager. Vielen Dank an die Ausrichter der Jugendfeuerwehr Weifenbach. Hier ein paar Fotos von dem Zeltlager. 

Weiterlesen

E-Mail

Neue Helme - Spendenübergabe

Am 10. April fand in der Feuerwache Biedenkopf die Übergabe der durch die Spendenaktion angeschafften Helme statt.Unser Ziel, 40 Helme zu beschaffen, wurde weit übertroffen. Dank der zahlreichen Spenden aus Gewerbe, Gesundheitswesen und von Privatpersonen konnten wir 64 moderne Helme für die Einsatzabteilung anschaffen.

Die neuen Helme bieten gegenüber den alten Helmen zahlreiche Vorteile.

Weiterlesen

E-Mail

Spendenaufruf neue Helme - Ziel erreicht!

alter und neuer Helm 2019

Foto: FFw Biedenkopf-Kernstadt - Der neue und alte Helm

Wir haben das Ziel erreicht

 Wir freuen uns darüber, dass wir das uns gesteckte Ziel, dank der zahlreichen Spenden erreichen konnten. Uns war es bereits möglich die erforderlichen 40 Helme, incl. Augenschutzvisier und Helmlampen zu bestellen.

Dafür möchten wir uns recht herzlich bei den Unterstützern bedanken.

Die Übergabe der Helme wird am 10. April 2019, ab 18:00 Uhr in der Feuerwache Biedenkopf stattfinden.

Zur Übergabe der Helme sind alle Spender herzlich eingeladen. Die Spender erhalten in den nächsten Tagen eine schriftliche Einladung für die Spendenübergabe.

Im Namen der Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Biedenkopf nochmals einen herzlichen Dank an die Spender.

Wir möchten die Spender, welche bis jetzt noch keine Spendenquittung erhalten haben, sich kurz mit Anschrift und Spendenquittungswunsch bei uns zu melden.

Weiterlesen

E-Mail

Aktuelles

Pünktlich zum ersten Advent erscheint unser Schlauchturm / Kerze in einem neuen Glanz. Aufgrund der Witterungseinflüsse mussten einige Lichtschläuche erneuert werden. Die Arbeiten wurden von einigen Kameraden in den letzten Wochen durchgeführt, sodass pünktlich zur Weihnachtszeit die "Kerze" wieder leuchten kann. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer.

Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit. Ihre Feuerwehr Biedenkopf


   Weiterlesen...

In der vergangenen Woche kehrte für die Einsatzabteilung etwas Normalität wieder zurück. Der praktische Übungsdienst wurde, zur Freude der Beteiligten, wiederaufgenommen. Geübt wird in Kleingruppen und unter Einhaltung der Coronaregeln. Weiterhin besteht für alle Kameraden/innen die Möglichkeit einen Corona-Schnelltest vor Übungsbeginn durchzuführen.

In den ersten Übungen haben wir den Fokus auf die Grundtätigkeiten gelegt. Weiterhin wollen wir die Handhabung mit neuen Gerätschaften üben. Zum Beispiel wurde in die Übung mit dem Thema technische Hilfeleistung gleich der neue angeschaffte Akkuspreizer verwendet. Alle Beteiligten waren sehr erfreut ihr vorhandenes Wissen gemeinsam in die Praxis umsetzen zu dürfen und somit für den Ernstfall optimal vorbereitet zu sein.

Wir hoffen nun Regelmäßig praktisch üben können und in den kommenden Monaten auch wieder mit allen Kameraden/innen zusammen üben zu können.


   Weiterlesen...

In der KW 19 wurden auch unsere Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Biedenkopf im Marburger Impfzentrum gegen das COVID-19 Virus geimpft. Dies ist ein großer Schritt für uns als freiwillig Feuerwehr um auch die Einsatzbereitschaft in allen Stadtteilen aufrecht zu erhalten.

Einige Kameraden aus der Kernstadt wurden von der Presse bei ihrer Impfung begleitet und haben dies als ein großen Schritt zur Normalität begründet. Ihnen war es wichtig, sich gegen das Virus zu schützen um bald wieder den Übungsdienst in der Praxis ausüben zu können und sich auch vorbeugend im Einsatz zu schützen.

Corona-Impfung: Jetzt sind die Feuerwehren dran (mittelhessen.de)

Feuerwehren gegen Corona geimpft (op-marburg.de)


   Weiterlesen...

 

Annemarie Fackert

 

* 25.10.1939              + 21.12.2020

Bereits seid Mitte der 70 Jahre prägte Annemarie durch ihr Zutun, welches oft im Hintergrund geschah, die Geschicke der Feuerwehr Biedenkopf Kernstadt.
Ganz gleich ob es das Besetzen des Funktisches während Einsätzen war, oder das übernehmen und organisieren von Verpflegung bei jeglicher Veranstaltung und das bis zuletzt. Auch mit Rat und Tat war sie für viele unserer Kameraden und Kameradinnen ein wertvoller und wichtiger Anlaufpunkt. Bereits 1995 erhielt sie für ihr Engagement die goldene Ehrenmedallie des Deutschen Feuerwehrverbandes.

Mit ihrem Tod müssen wir uns nun von ihr verabschieden und wollen noch einmal „Danke“ sagen.

„Danke“für die vielen Jahrzehnte der Unterstützung und das weit über das Normale hinaus.

Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren und trauern mit ihren Angehörigen.

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Biedenkopf-Kernstadt.


   Weiterlesen...