Notruf : 112

Stell dir vor, du brauchst Hilfe, und keiner kommt!

Große Enttäuschung bei der Feuerwehr Biedenkopf-Kernstadt

Obwohl wir die Bevölkerung der Kernstadt sowohl durch die Presse, als auch mit mehr als 2.000 persönlich ausgetragenen Briefen über unsere schwierige personelle Situation bei den Aktiven in der Feuerwehr Biedenkopf-Kernstadt hingewiesen und zu einem Schnuppertag am Samstag, dem 08.02.2020, aufgerufen haben, sind gerade einmal zwei (!!!) interessierte Mitbürger erschienen.

Uns fehlen die Worte.

Wie sollen wir noch weiter professionelle Hilfe leisten, wenn sich kaum jemand angesprochen fühlt und auf unseren Hilferuf reagiert bzw. uns bei unserer Arbeit unterstützen möchte?

Noch ist die Anzahl der Aktiven einigermaßen vertretbar, aber auf lange Sicht laufen wir Gefahr, nicht mehr allen Anforderungen gerecht zu werden.

In den kommenden Jahren ist die Einsatzbereitschaft noch sichergestellt. Allerdings scheiden in den nächsten Jahren viele unserer älteren Kameraden aus und treten über in die Ehren- und Altersabteilung. Spätestens ab diesem Moment fehlen uns Führungskräfte, Maschinisten, Atemschutzgeräteträger usw. Um diese Lücke zu schließen, müssen wir schon heute darauf hinarbeiten, neue aktive Mitglieder zu gewinnen, die diese Aufgaben übernehmen.

Wir alle helfen gerne, heute, morgen und in Zukunft. Ihr könnt sicher sein, dass unsere momentanen Einsatzkräfte zurzeit noch zu jeder Tages- und Nachtzeit im Notfall für euch da sind und Hilfe leisten, oftmals über ihre Belastungsgrenzen hinaus.

Unterstützt uns bei unserer aktiven Arbeit, werdet Mitglied in unserer Feuerwehr und helft uns helfen!

Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch und jeden letzten Montag im Monat um 18:00 Uhr zur Übung. Kommt vorbei, wenn ihr zwischen 17 und 50 Jahre alt seid (gerne auch älter), egal ob männlich oder weiblich!

Eure Feuerwehr Biedenkopf-Kernstadt

 

E-Mail


Aktuelles

Pünktlich zum ersten Advent erscheint unser Schlauchturm / Kerze in einem neuen Glanz. Aufgrund der Witterungseinflüsse mussten einige Lichtschläuche erneuert werden. Die Arbeiten wurden von einigen Kameraden in den letzten Wochen durchgeführt, sodass pünktlich zur Weihnachtszeit die "Kerze" wieder leuchten kann. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer.

Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit. Ihre Feuerwehr Biedenkopf


   Weiterlesen...

In der vergangenen Woche kehrte für die Einsatzabteilung etwas Normalität wieder zurück. Der praktische Übungsdienst wurde, zur Freude der Beteiligten, wiederaufgenommen. Geübt wird in Kleingruppen und unter Einhaltung der Coronaregeln. Weiterhin besteht für alle Kameraden/innen die Möglichkeit einen Corona-Schnelltest vor Übungsbeginn durchzuführen.

In den ersten Übungen haben wir den Fokus auf die Grundtätigkeiten gelegt. Weiterhin wollen wir die Handhabung mit neuen Gerätschaften üben. Zum Beispiel wurde in die Übung mit dem Thema technische Hilfeleistung gleich der neue angeschaffte Akkuspreizer verwendet. Alle Beteiligten waren sehr erfreut ihr vorhandenes Wissen gemeinsam in die Praxis umsetzen zu dürfen und somit für den Ernstfall optimal vorbereitet zu sein.

Wir hoffen nun Regelmäßig praktisch üben können und in den kommenden Monaten auch wieder mit allen Kameraden/innen zusammen üben zu können.


   Weiterlesen...

In der KW 19 wurden auch unsere Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Biedenkopf im Marburger Impfzentrum gegen das COVID-19 Virus geimpft. Dies ist ein großer Schritt für uns als freiwillig Feuerwehr um auch die Einsatzbereitschaft in allen Stadtteilen aufrecht zu erhalten.

Einige Kameraden aus der Kernstadt wurden von der Presse bei ihrer Impfung begleitet und haben dies als ein großen Schritt zur Normalität begründet. Ihnen war es wichtig, sich gegen das Virus zu schützen um bald wieder den Übungsdienst in der Praxis ausüben zu können und sich auch vorbeugend im Einsatz zu schützen.

Corona-Impfung: Jetzt sind die Feuerwehren dran (mittelhessen.de)

Feuerwehren gegen Corona geimpft (op-marburg.de)


   Weiterlesen...