Notruf : 112

Spendenaufruf neue Helme - Ziel erreicht!

alter und neuer Helm 2019 - Spendenaufruf

Foto: FFw Biedenkopf-Kernstadt - Der neue und alte Helm

Wir haben das Ziel erreicht

 Wir freuen uns darüber, dass wir das uns gesteckte Ziel, dank der zahlreichen Spenden erreichen konnten. Uns war es bereits möglich die erforderlichen 40 Helme, incl. Augenschutzvisier und Helmlampen zu bestellen.

Dafür möchten wir uns recht herzlich bei den Unterstützern bedanken.

Die Übergabe der Helme wird am 10. April 2019, ab 18:00 Uhr in der Feuerwache Biedenkopf stattfinden.

Zur Übergabe der Helme sind alle Spender herzlich eingeladen. Die Spender erhalten in den nächsten Tagen eine schriftliche Einladung für die Spendenübergabe.

Im Namen der Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Biedenkopf nochmals einen herzlichen Dank an die Spender.

Wir möchten die Spender, welche bis jetzt noch keine Spendenquittung erhalten haben, sich kurz mit Anschrift und Spendenquittungswunsch bei uns zu melden.

Die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren ist in unserer Gesellschaft fast schon selbstverständlich geworden. Selten fragt jemand, wer diese Freiwilligen eigentlich sind, die Ihre Freizeit opfern um ihren Mitmenschen zu helfen, wenn sie in Not geraten sind.

Um unseren Kameradinnen und Kameraden den bestmöglichen Schutz zu geben, beabsichtigt der Feuerwehrverein der Feuerwehr Biedenkopf-Kernstadt, die Mannschaft mit modernen Feuerwehrhelmen auszustatten. Dies geht allerdings nicht ohne finanzielle Unterstützung.

Wir benötigen für die Einsatzabteilung 40 neue Helme zu einem Preis von 240 € pro Stück inklusive Mehrwertsteuer, eine Summe von insgesamt 9.600 €.

Wir sind für jeden Spendenbetrag dankbar.

Wir bitten Sie daher, unterstützen Sie uns, unterstützen Sie die Arbeit für das Gemeinwohl mit einer zweckgebundenen Spende. Die Spende soll ausschließlich für die Anschaffung neuer Helme für die Feuerwehr Biedenkopf-Kernstadt verwendet werden. Als gemeinnützig anerkannter Verein sind wir berechtigt, Spenden entgegenzunehmen und können bei Bedarf auch eine Spendenquittung ausstellen.

Wir möchten natürlich auch unsere Spender nennen und hier veröffentlichen, es wird nur der Vor- und Nachname veröffentlicht. Wenn sie dies wünschen, können Sie noch zusätzlich angeben: Webseite Ja. Benötigen Sie eine Spendenquittung, wird noch die private Adresse benötigt.

Unser Spendenkonto:

Bank: Sparkasse Marburg-Biedenkopf
IBAN: DE74533500000110001002
BIC: HELADEF1MAR
Zweck: Spende Helme

Übersicht der Spendenaktion:

 Anzahl der bereits bestellbaren Helme:  40 Stück / 40 Stück

0%||||||||||||||||||||50%||||||||||||||||||||100%              

Wir danken folgenden Spendern für ihre Unterstützung:

Datum  Name*
20.02.2019 Spender Privat
21.02.2019 Spender Privat
21.02.2019 Spender Privat
21.02.2019 Spender Privat
21.02.2019 Spender Privat
22.02.2019 Spender Privat
22.02.2019 Automobil Berhard Plaum Biedenkopf
22.02.2019 KFZ Motorradtechnik Uwe Wilhelm
22.02.2019 Industrie
25.02.2019 Spender Privat
26.02.2019
26.02.2019
26.02.2019 Einzelhandel
26.02.2019 Spender Privat
26.02.2019
27.02.2019
28.02.2019 Spender Privat
28.02.2019 Gartenmarkt Biedenkopf
28.02.2019 Gewerbe
28.02.2019 Lahn-Apotheke,Inh. Jenny Graff e.K
28.02.2019 Holiday Land Reiseagentur Meridian
01.03.2019
04.03.2019 Gesundheitswesen
04.03.2019
04.03.2019 Aue Events
05.03.2019 Schornsteinfegermeisterbetrieb Frank Wolf
05.03.2019
05.03.2019 Gewerbe
06.03.2019 Wirtshaus Frauental
06.03.2019 Metzgerei Schneider / Buchenau
07.03.2019 Dreher`s Ferienwohnungen
07.03.2019
07.03.2019
07.03.2019 Dienstleister
07.03.2019
07.03.2019 Spender Privat
08.03.2019
08.03.2019 Spender Privat
11.03.2019 Dienstleister
12.03.2019 Spender Privat
13.03.2019 Magarete Welsch - Stiftung
19.03.2019
21.03.2019 Lasergravur Ellenberger
21.03.2019 Gesundheitswesen
27.03.2019
27.03.2019 Gesundheitswesen
28.03.2019 Einzelhandel
02.04.2019
06.04.2019 Einzelhandel
26.04.2019

* Die Namen werden erst nach Freigabe der Datenschutzerklärung veröffentlicht.

Tags: Spendenaufruf, neue Helme 2019, Sicherheit, Ausstattung

E-Mail


Aktuelles

Am gestrigen Montag fand die Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr statt. Dieses Jahr ging es für die Jugendlichen und ihre Betreuer in Rifferts Restaurant "die Esse" zum Bowling spielen. Alle hatten viel Spaß und blickten auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Alle freuen sich schon am 11.01.2020 sich wieder zusehen um die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln.

Die Jugendfeuerwehr dankt allen Unterstützern und Helfern und hofft im neuen Jahr die Mitgliederstärke von 30 Jungen und Mädchen zu knacken :-)


   Weiterlesen...

Am vergangenen Mittwoch fand die letzte Übung der Einsatzabteilung für dieses Jahr statt, jedoch diesmal in einem etwas anderen Rahmen wie üblich. Es wurden einige verfrühte Weihnachtsgeschenke von der Stadt Biedenkopf und dem Feuerwehrverein an die Einsatzabteilung überreicht. 

Das neue Wechselladerfahrzeug 1/66/2 wurde offiziell in Dienst gestellt. Es ersetzt das 30 Jahre alte Wechselladerfahrzeug. Diese Fahrzeuge sind für den Transport der diversen Abrollbehälter z.B. für Gefahrgut- und Verkehrsunfälle zuständig. Kosten für das neue Fahrzeug belaufen sich auf 215.000€. Weitere Informationen zum Fahrzeug folgen.

Außerdem wurde der neue Funktisch offiziell in Dienst gestellt. Dieser dient bei Großschadenslagen, wie zum Beispiel Unwettern, zur Unterstützung der örtlichen technischen Einsatzleitung, welche die Einsätze koordiniert und leitet. Kostenpunkt hierfür waren 15.000 €, jedoch wurde viel Geld durch Eigenleistung von circa 100 Stunden der Einsatzabteilung eingespart. 

Für die beiden Übergaben waren neben der Leitung der Feuerwehr, auch der Bürgermeister Joachim Thiemig, der Wehrführerausschuss, der Magistrat und die Stadtverordneten zu Besuch. Diese bedankten sich bei allen Personen die bei der Beschaffung des Wechselladerfahrzeugs und zur Installation des Funktisch beigetragen haben. 

Neben den Investitionen der Stadt Biedenkopf, hat der Feuerwehrverein auch einiges im aktuellen Jahr investiert. Es wurde ein Einreißharken, neue Helme (wir berichteten bereits), Kantengleiter, Gurtholster, Wetterschutzkleidung und vieles mehr für die Kameraden angeschafft. Diese Investitionen durch den Verein belaufen sich dabei auf 28.000€. 

Den Abend lies man noch gemütlich bei Essen und Trinken ausklingen. 

 


   Weiterlesen...

In der Jahreshauptversammlung am 15.02.2020, soll über eine Änderung der Vereinsart von einem „nicht eingetragenen Verein“ in einen „eingetragenen Verein“ abgestimmt werden.

Die Änderung der Vereinsart hat Grund zum Anlass gegeben, die seit 1979 bestehende Vereinssatzung ebenfalls anzupassen.

Den Entwurf der neuen Satzung stellen wir hiermit unseren Vereinsmitgliedern sowie der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Weiter kann die Vereinssatzung zu den Geschäftszeiten in der Feuerwache eingesehen werden.

Die neugefasste Vereinssatzung wird ebenfalls am 15.02.2020 zur Abstimmung gebracht.

Für Fragen, Kritik und Anregungen steht der Vorstand gerne zu Verfügung.

 

Hier PDF Laden!

 

 


   Weiterlesen...