Notruf : 112

Gruppe aus Biedenkopf besteht Leistungsspangenabnahme

Bürgermeister überreicht Spange

Heute war ein freudiger und anstrengender Tag für einige von uns. Die Leistungsspangeabnahme (die höchste Auszeichnung die ein Jugendfeuerwehrmitglied erhalten kann) stand an.

Da wir, mit allen Jugendfeuerwehren der Stadt Biedenkopf am Sportplatz in Wallau Ausrichter waren, haben wir uns bereits um 6 Uhr morgens getroffen um alles vorzubereiten. Neben der Ausrichtung hat auch eine gemischte Gruppe aus allen Jugendfeuerwehren der Stadt Biedenkopf daran teilgenommen. Felix Schmidt und Christian Köhl waren von uns vertreten. Voraussetzung ist ein Mindestalter von 15 Jahren und die Mitgliedschaft von mindestens einem Jahr. Bereits Wochen im voraus haben wir die verschiedenen Disziplinen (Kugelstoßen, Schnelligkeitsübung, Staffellauf, Beantwortung von Fragen und Löschangriff) unter der Leitung von Stadtjugendfeuerwehrwart Marco Soldan geübt. Vielen Dank dafür Marco! Dank der guten Vorbereitung hat unsere Gruppe mit Erfolg teilgenommen. Die Leistungsspange wurde an Christian und Felix, sowie alle anderen, unter anderem von unserem Bürgermeister Joachim Thiemig, unserem Stadtbrandinspektor Kai-Michael Koch, unserem Kreisbrandinspektor Lars Schäfer, unsere Kirsten Fründt - Landrätin für Marburg-Biedenkopf und vielen mehr verliehen. Wir sind sehr stolz auf euch alle und hoffen das noch viele euch Folgen werden.

Tags: leistungsspangenabnahme

E-Mail


Aktuelles

Die Jugendfeuerwehr freut sich riesig über die Spenden von zwei Geschäftsleuten.

Matthias Reichard Immobilien hat uns vier Feuerwehr Unimogs plus zwei passende Anhänger gespendet. Diese wurden an unserem Tag der offen Tür bereits von vielen Kinder und Jugendlichen sehr stark genutzt.

ERGO Subdirektion Carsten Engelhardt hat jedem Mitglied ein T-Shirt und eine Sweetjacke gespendet. Ihr Design haben die Jugendlichen selbst entworfen.


   Weiterlesen...

Ein ganz besonderer Tag war heute für die freiwillige Feuerwehr Biedenkopf.

Das neue TLF 4000 - Tanklöschfahrzeug - wurde an uns offiziell übergeben.


   Weiterlesen...